Baut Reich nur für Reich?

210613

Das Wohnungsdesaster in München:

Baut Reich nur für Reich?

Im Kampf um die letzten Flächen entstehen immer mehr Luxus-Appartements – bezahlbarer Wohnraum bleibt auf der Strecke  WEITERLESEN » » »

Neue Kraft voraus! Konferenz am 20. Mai in Berlin

Politisches Café am 22.5. zum Thema KORRUPT?

Die Linke in Evershagen lädt ein zur öffentlichen Mitgliederversammlung und zum politischen Café: Buchlesung und Diskussion mit Mathew D. Rose, dem Autor des Buches

Korrupt? – „Wie unsere Politiker und Parteien sich bereichern und uns verkaufen.“

Moderation: Ida Schillen

am Dienstag 22. Mai 2012 um 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus Evershagen, Maxim-Gorki-Straße 52, Straßenbahn 1,4,5 Haltestelle Ehm-Welk-Straße, Eintritt frei

 

Politisches Café in Lütten Klein

Stoppt den Waffenhandel!

Bomben vor dem Bundestag. Foto: Ida Schillen

Foto: Ida Schillen

Mit 100 Großballons in der Form von Bomben machte die Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ am Sonntag, den 26. Februar auf der Wiese vor dem Deutschen Bundestag auf den Skandal des deutschen Waffenhandels aufmerksam. Das Volumen der Rüstungsexporte aus Deutschland wurde in den vergangenen zehn Jahren versechsfacht. 2010 wurde der Waffenhandel auf die neue Rekordmarke von 2,1 Milliarden Euro gesteigert. Deutschland ist inzwischen Europameister beim Rüstungsexport.

DIE LINKE ist die einzige im Deutschen Bundestag vertretene Partei, die die Forderungen der Kampagne gegen den Waffenhandel unterstützt und das Ziel verfolgt, Rüstungsexporte zu verbieten und dieses Verbot im Grundgesetz zu verankern. Die EU und Deutschland müssen auf alle Atomwaffenoptionen verzichten. Alle in Deutschland stationierten Atomwaffen müssen abgezogen und vollständig vernichtet werden.  Alle Massenvernichtungswaffen sind zu verbieten.

Banken in die Schranken

Tausende empörte Menschen gingen am 12. November 2011 in Berlin und Frankfurt wieder auf die Straßen, um gegen die Diktatur der Banken und Finanzmärkte zu protestieren. DIE LINKE war dabei und forderte auf Transparenten die „Profiteure der Krise zur Kasse“ – hier auf dem Foto  Ida Schillen, Heike Hänsel MdB, Elke Reinke, Nele Hirsch bei der Umzingelung des Berliner Regierungsviertels .

Occupy Germany

LINKER Parteivorstand protestiert in Berlin gegen die Bankendiktatur

Erklärung des Parteivorstands DIE LINKE zum Bankenaktionstag 15. Oktober 2011

Programm- und Strategiekonferenz | 8. Oktober 2011 in Berlin

Hier werden spannende Diskussionen erwartet:

11.00 Uhr: Nele Hirsch und Fabio de Masi: Begrüßung und Einstieg

11.30 Uhr: Sahra Wagenknecht: „Es gibt Alternativen zur herrschenden Politik und zum kapitalistischen System“ – Vorstellung des Leitantrages zum Programm

12.00 Uhr: Für eine antikapitalistische LINKE!

Podium mit den folgenden Beiträgen:

  • Martin Hantke: Enteignung stoppen: Gesellschaftliches Eigentum und Demokratischer Sozialismus.
  • Ralf Krämer: Gute Arbeit, gutes Leben: Sozialstaat erneuern. 
  • Ida Schillen: Frau und Herr: Feminismus als Herrschaftskritik.
  • Heinz Bierbaum: Empört Euch: Demokratie braucht Bewegung.
  • Moderation: Steffi Graf

Anschließend: Diskussion im Plenum WEITERLESEN » » »

Einladung zur LINKEN Programmdebatte in Rostock

Am Donnerstag, 29. September 2011 um 18 Uhr lädt die Programm-AG des Rostocker Kreisvorstands interessierte Bürgerinnen und Bürger in DIE LINKE – Geschäftsstelle Stephanstr. 17 in Rostock zur Diskussion über den Entwurf eines neuen Grundsatzprogramms der LINKEN ein. Ida Schillen, Mitglied des Bundesvorstands, stellt den Programmentwurf vor und informiert über die wesentlichen Diskussionspunkte im Bundesvorstand der LINKEN und über die aktuelle Debatte im Vorfeld des Erfurter Parteitags Ende Oktober, wo das Programm beschlossen werden soll. Der Text des Programmentwurfs  ist zugänglich unter:  http://www.die-linke.de/programm/leitantragandenerfurterparteitag/

Mehr als 600 kamen zu Sahra Wagenknecht nach Lütten Klein

Großen Zuspruch erhielt DIE LINKE bei ihrem Friedensfest mit Kultur und Politik am 1. September in Lütten Klein. Bereits zu Beginn um 14 Uhr kamen viele Menschen bei strahlendem Sonnenschein auf den Marktplatz. Zur Rede von Sahra Wagenkencht, die zur Unterstützung der Wahl von Ida Schillen nach Lütten Klein gekommen war, waren mehr als 600 Zuhörerinnen und Zuhörer versammelt. WEITERLESEN » » »

Mit Klaus Ernst auf Hafentour

Klaus Ernst besucht Rostocker Unternehmen

Am 30.8. besuchte Klaus Ernst das Unternehmen Nordex.Er wurde begleitet von Prof. Dr. Wolfgang Methling und LandtagskandidatInnen, u.a. Ida Schillen und Regine Lück. WEITERLESEN » » »

Ida Schillen auf der Fahrraddemo „Geht wählen!“

Unter dem Motto „Geht wählen!“ hatte am Sonntag 28.8. die Initiative „Lichtenhagen bewegt sich – mit den Menschen für die Menschen“ anläßlich der Landtagswahl. zur Fahrraddemo eingeladen und dazu aufgerufen die Stimme einer demokratischen Partei zu geben und so die Chancen der NPD , erneut in den Landtag einzuziehen, zu verringern. Der Corso startete mit etwa 30 Leuten am Doberanner Platz und hatte sich am Ende in Lichtenhagen gut verdoppelt. Die Demo war zudem der Auftakt Aktionsjahres für ein Zusammenleben ohne Ausgrenzung. WEITERLESEN » » »

Diether Dehm auf Idas Gartenfest – Konzertausschnitte – gefilmt von Pascal (Merci!)

Bundesprominenz auf Idas Gartenfest

Politischer Rundgang durch die KGA Ehm Welk mit dem Gartenfreund Stolowski WEITERLESEN » » »