Traditionsschiff bleibt in Schmarl

museumsschiff rostock

Aufatmen im Rostocker Nordwesten. Das Traditionsschiff bleibt vorerst in Schmarl. Dies hat die Bürgerschaft der Hansestadt auf ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause am 29. Juni beschlossen.  „Maritime Kultur muss auch im Nordwesten ihren Platz haben“, sagt Ida Schillen. WEITERLESEN » » »

Das Rostocker Volkstheater braucht Unterstützung

DIE LINKE fordert die unverzügliche Brandschutzsanierung des Großen Hauses, damit das Ensemble eine voll funktionsfähige Spielstätte bis zum Einzug in ein neues Theatergebäude hat. Am 21. Februar 2011 wurde plötzlich und unvorbereitet das Große Haus des Rostocker Volkstheaters geschlossen. Seitdem wird öffentlich wieder über die Notwendigkeit eines neuen Theatergebäudes debattiert. WEITERLESEN » » »